Begrüssung - HVR Projekt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Begrüssung

Willkommen
                  beim Hundeverein Rödermark e.V.



Ein Hundeverein, der anders ist als die anderen!
Alle Hundefreunde bei uns sind verantwortungsbewusste Hundehalter. Aufgrund ihrer qualifizierten Ausbildung zeigen sie sich stets vorbildlich mit ihren Hunden. Ob in der Öffentlichkeit oder in ihrem Umfeld sind sie deshalb gern gesehene Gäste und keine Störfaktoren. Rücksichtnahme und das Klären von Missverständnissen rund um den Hund gehört zu ihren Stärken.
Kein Hund ist 100%-ig; der Mensch auch nicht!


Vorbildliche Hunde und Hundeführer

Damit der Hund nicht nur in der Familie, sondern auch in seinem Umfeld konfliktfrei integriert werden kann, hat sich der Verein zur Aufgabe gemacht, jedem Hundebesitzer bei der artgerechten Erziehung seines Hundes behilflich zu sein. Wir bilden auch nicht nur auf dem Hundeplatz aus, sondern vor Ort, im täglichen Umfeld in dem der Hund heute lebt.
Ein gut erzogener und sozialisierter Hund erspart sich, seinem Besitzer und seinen Mitmenschen viele Probleme und ist ein vorbildlicher, angenehmer, freundlicher Hausgenosse und gehorsamer Begleiter.

Eine qualifizierte Ausbildung

Dank des qualifizierten Ausbildungsleiters können wir jedem Hundeführer das passende Programm für sich und seinen Hund anbieten. Von der Welpen-Prägung bis zum Ablegen der Begleithundeprüfung - und das alles ohne Drill und Zwang. Es wird in kleinen, auf die Hunde optimal abgestimmte Gruppen trainiert. Die individuellen Ziele und Wünsche der Hundeführer und die verschiedenen Charaktere der Hunde werden von dem Ausbildungsleiter, der sich selbstverständlich durch Fortbildungen immer auf dem neuesten Stand hält, dabei berücksichtigt.
Gleiches gild auch für unsere Nachwuchsausbilderinen die laufend geschult werden im Hause und bei externen Schulungen.

Das Sonderprogramm für Problemhunde

Für Problemhunde gibt es ein besonderes Erziehungs- und Verhaltenstraining. Dies ist nicht nur eine Schule für den Hund, sondern auch für seinen Halter. Auffälligkeiten resultieren fast immer aus einem zwar wohlmeinenden aber unerfahrenen oder unwissenden Hundeführer. Mit mehr Wissen und Verständnis für die Bedürfnisse des Hundes und mehr Know-How beim Hundeführer ist man den meisten Problemhunden gewachsen und somit gerüstet für ein harmonisches Miteinander.

Ein Verein für alle Rassen und Mischlinge
Es spielt keine Rolle, ob der Hund groß, klein, reinrassig, oder ein Mischling ist. Alle Zwei- und Vierbeiner sind bei uns herzlich willkommen. Für  kleine Hunderassen gibt es außerdem eine extra abgestimmte Unterrichtsgruppe, in der speziell auf die Bedürfnisse der Mini-Rassen eingegangen wird.

Die "Hundefreunde " und ihre Aktivitäten

Die Hundefreunde-Gemeinschaft und die Sozialisierung der Hunde wird durch viele gemeinsame Aktivitäten gefördert. Hundefreunde-Stammtisch, Ausflüge, Feste und Veranstaltungen, Vorführungen, Wandertage etc. sind nicht nur ein tolles Erlebnis für die Hunde, sondern für die gesamte Familie.
Dabei ist zu bemerken, dass bei allen Treffen die gut sozialisierten Hunde konfliktfrei harmonieren, selbst auf engstem Raum.

Eine sinnvolle Schulung ist nur die von Hund  UND  Halter.
Oft bewirkt bereits eine kleine Veränderung des Verhaltens des Menschen, eine große Veränderung des Verhaltens des Hundes.


Deshalb beinhalten unsere praktischen Trainingsstunden immer

                                                                   auch die Vermittlung theoretischer Hintergründe und Erklärungen




Unser Verein ist unterteilt in verschiedene aktive
selbstständig arbeitente Gruppen

Die Ausbildungs Gruppe
hält Workshops - Kurse und alle Theoretischen Aus und Weiterbildungen ab
- Welpengruppen – Vorträge so wie alle Sonderkurs ab -
Begleithunde Kurse u. Prüfungen -
Ausbildung zum
Familienbegleidhund – Alltagskurse usw.-
bei uns zählt nicht das Papier sondern das Können -


Die Mantrailer Gruppe

Die Fun - Sport Gruppe
Fun – Sport für jung und alt

Die Jugend Sportgruppe  
– mit der Fun Sport – Ausbildung über Fun - Ferienfreizeiten -
Kinder und Jugendtage -

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü